Über mich

Was wird aus einem gelernten Kaufmann und ehemaligen Student der Wirtschafts- wissenschaft? Ganz klar: ein Germanist und Politologe - schließlich Lektor und Dozent...

Aber auch ganz ernsthaft kann ich sagen, dass mir nichts Besseres hätte passieren können, als anfänglich einen vermeintlichen Irrweg zu gehen. Zwar war er nicht ganz meiner Neigung entsprechend, doch hat genau dieser mir letztendlich das Grund- werkzeug mit an die Hand gegeben, ein seriöses (Klein-)Unternehmen führen zu können. Mehr noch: Er hat mir auch gezeigt, dass mein Interesse eher in den Bereichen Sprache und Politik liegt und besonders:
im Redigieren von wissenschaftlichen Texten sowie in der Beschäftigung mit dem Leben und Werk der Brüder Grimm.

2016 habe ich das Lektorat gegründet, damals noch unter dem Namen Deine zweite Meinung.

Neben meinem Lektorendasein darf ich seit 2017 jungen Erwachsenen Wissenswertes über Sprache, Geschichte und Politik näher- bringen, worin ich, genauso wie beim Lektorieren, mehr sehe als bloßes Arbeiten, nämlich etwas Fruchtbringendes und Sinn- stiftendes - in jedem Fall etwas Unterstützendes.

Publikationen

Über Nachtfliegen, Zaunkönige und Meisterdiebe. Neue Beiträge zur Grimm- und Märchenforschung. Hrsg. von Holger Ehrhardt, Marie-Louise Lange, Johann Friedrich Lange und Christopher F. Schütz. kassel university press, Kassel 2019 (396 S.).